Laden...
Startseite2019-06-09T16:28:46+01:00

Neuigkeiten

Gesucht: Kassen- und Rechnungsprüfer*innen2020-02-16T17:15:16+01:00

Liebe Studierende,

das Studierendenparlament der Universität Münster sucht zwei Studierende für die Durchführung der Rechnungsprüfung und Kassenprüfung für das Haushaltsjahr 2019.

Deine Aufgaben wären unter anderem:

→  Kontrolle des Rechnungsergebnisses 2019

→  Umfangreiche Prüfung der Kassenbelege

→  Anfertigung eines Prüfungsberichtes

 

Die komplette Ausschreibung findest du hier.

Bewerbungsschluss ist der 24. Februar 2020. Bei Fragen kannst du dich gerne per Mail an das Präsidium wenden.

Annahme des Haushaltsplans 20202020-01-24T08:47:29+01:00

Der Haushaltsplan wurde in der 3. Lesung behandelt und mit Änderungen angenommen.
Unter anderem steigt die Aufwandsentschädigung des Präsidiums und der Haushalt des Kultursemestertickets.

Neuer AStA-Vorsitz gewählt2020-01-24T08:44:00+01:00

In der 7. Sitzung am 30. September 2019 wurde der AStA-Vorsitz neu gewählt.

Dieser besteht für diese Legislatur aus Sara Movahedian Moghadam (CampusGrün) als Vorsitzende des AStA und Liam Demmke  (Juso-HSG) wurde als stellvertretender Vorsitzender gewählt.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und eine produktive Legislatur.

Neufassung der Satzung der Studierendenschaft der Universität Münster2020-01-24T08:45:03+01:00

Ein Entwurf zur Neufassung der Satzung der Studierendenschaft der Universität Münster ist nun nach seiner zweiten Lesung, mit Aufnahme der entsprechenden Änderungsanträge ist hier einsehbar.

Wahl des Präsidiums2019-07-04T18:29:26+01:00

Am 01.07.2019 wurde das 62. Studierendenparlament konstituiert – wir gratulieren allen gewählten Parlamentarier*innen! Die künftigen Sitzung werden fortan vom Präsidium, bestehend aus Leon Focks (Präsident – CampusGrün), Katharina Sell (Stellv. Präsidentin – RCDS) sowie Johannes Jokiel (Stellv. Präsident – LHG), geleitet. Außerdem wurde Lena Neukirchen als Protokollantin bestätigt.

Weiteres zur Sitzung

Senkung des Beitrags für die Aufgaben der Studierendenschaft2019-06-25T13:26:55+01:00

Die Beitragsordnung der Studierendenschaft wird zum Wintersemester 2019/2020 angepasst. Dabei wird der Beitrag für die Aufgaben der Studierendenschaft aus Rücklagen und strukturellen Überschüssen für Beiträge zur Rentenversicherung gesenkt (Gesamtvolumen ca. 254.290,49€)

Der Beitrag beträgt damit (Aufgaben der Studierendenschaft – Gesamtbeitrag ohne Studierendenwerk):

  • 12,14€ – 195,40€ für das Sommersemester 2019
  • 9, 50€ – 194,76€ für das Wintersemester 2019/2020
  • 10,50€ – 199,56€ im Sommersemester 2020
  • 11,34€ – 201,40€ im Wintersemester 2020/2021
  • 11, 68€ – 204,84€ im Sommersemester 2021
  • 11,75€ – 206,91€ ab dem Wintersemester 2021/2022

Obwohl der Beitrag für die Aufgaben der Studierendenschaft sinkt, sinkt der Gesamtbeitrag nur im Wintersemester 2019/2020. Darüber hinaus übersteigen die Anstiege für das Semesterticket die vorgenommene Senkung.

Weitere Neuigkeiten2018-09-14T10:49:06+01:00

Bilder aus dem Studierendenparlament

Laden...