Kommission zur Evaluation der Wahlen des Studierendenparlaments

Kommende Sitzung

Die Kommission zur Evaluation der Wahlen und Überarbeitung der Wahlordnung ist diese Legislatur nicht einberufen.

Aufgaben der Kommission zur Evaluation der Wahlen

Die Kommission zur Evaluation der Wahlen untersucht und bewertet die Zusammenlegung der studentischen und akademischen Wahlen. Die studentischen Wahlen umfassen die Gremien, die der verfassten Studierendenschaft zur Selbstverwaltung zur Verfügung stehen [wie die FSV]. Bei den akademischen Wahlen werden die Mitglieder der hochschulweiten Gremien [wie der Senat] gewählt. Die Kommission überarbeitet bei Bedarf die Wahlordnungen und passt diese an.

  • Bewertung der Zusammenlegung der Wahlen

  • bei Bedarf: Überarbeitung und Anpassung der Wahlordnung