Semesterticketkommission2018-02-18T20:55:02+00:00

Semesterticketkommission des Studierendenparlaments

Kommende Sitzung

Diese Kommission wird erst wieder 2020 einberufen.

Aufgaben der Semesterticketkommission

Die Semesterticketkommission wird gebildet, sofern Verhandlungen oder Neuerungen zum Semesterticket anstehen. Die Kommission bereitet dabei die Verhandlungen mit der Deutschen Bahn und den Stadtwerken Münster vor, holt Informationen ein, diskutiert über die Tarife und befragt die Studierenden zu ihrer Meinung.
Die Tarifverträge mit der Bahn und den Stadtwerken werden für bestimmte Zeiträume festgelegt [z.B. für fünf Jahre]. Nach dieser Zeit treffen sich die Vertreter*innen der Studierenden, also der AStA als ausführendes Organ, mit den Vertreter*innen der anderen Unternehmen, um Neuerungen vorzunehmen. Da es bei solchen Verhandlungen um viel Geld geht, müssen diese gut vorbereitet werden.

  • Vorbereitung der Verhandlungen mit DB und Stadtwerken Münster

  • Tarfidiskussionen

  • Meinungsaustausch mit den Studierenden