Wahl 20152018-04-18T14:25:56+00:00

Wahlergebnisse: Studierendenparlament 2015

Analyse des Endergebnisses

Bei einer der niedrigsten Wahlbeteiligungen [von gerade mal 17% der 43698 Wahlberechtigten] setzt sich das 58. Studierendenparlament wie folgt zusammen: CampusGrün verliert einen Sitz und zieht mit nur noch 8 Sitzen in das Parlament ein. Die Juso-HSG gewinnt einen Sitz hinzu und vertritt euch mit 7 Plätzen im Parlament. Dieses Jahr ist die Liste Die Linke.SDS nicht zur Wahl angetreten. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der RCDS (7 Sitze) einen Sitz hinzugewinnen, die LHG nimmt weiterhin drei Sitze ein, hat aber im Vergleich zum Vorjahr knapp hundert Stimmen weniger erhalten. Die DIL (1 Sitz) hält ihren konstanten Stimmenanteil von rund 320. Die GfA hat die 3%-Hürde nicht übersprungen und kann somit nicht ins Parlament einziehen. Mit einem Zuwachs von knapp 400 Stimmen kommt die LISTE auf insgesamt 5 Sitze im Parlament. Interviews & Co findet ihr hier.

Gewählte Parlamentarier*innen

Die 31 Mandate des 60. Studierendenparlaments verteilen sich wie folgt:

Prozentübersicht

0
RCDS
0
Campus Grün
0
Juso HSG
0
LHG
0
Die LISTE
0
DIL
0
WAHLBETEILIGUNG

Stimmenübersicht

0
RCDS
0
Campus Grün
0
Juso-HSG
0
LHG
0
Die LISTE
0
DIL
0
GESAMT

Downloads der amtlichen Wahlergebnisse

Die hier zum Download bereitgestellten Dokumente wurden vom Zentralen Wahlausschuss auf ihre Richtigkeit geprüft.

Bekanntgabe der Ergebnisse
(StuPa)

Download

Ergebnisse nach Stimmen
(StuPa)

Download

Ergebnisse nach Urnen
(StuPa)

Download

Bekanntgabe der Ergebnisse
(ASV)

Download

Bekanntgabe der Ergebnisse
(FSV)

Download

Ergebnisse nach Stimmen
(FSV)

Download