Wahlergebnisse: Studierendenparlament 2020

Laden...

Analyse des Endergebnisses

Mit einer Wahlbeteiligung von knapp neun Prozent wurde im Jahr 2020 nur eine niedrige Wahlbeteiligung erreicht. CampusGrün gewinnt die Wahl mit 36,07 Prozent der Stimmen und wird mit zwölf Sitzen (+3) im 63. Studierendenparlament vertreten sein. Der RCDS erlangte 19,96 Prozent der Stimmen und ist mit sechs Sitzen (+1) wieder zweitstärkste Kraft im StuPa. Die Liste Juso-Hochschulgruppe und Unterstützende konnte 18,49 Prozent der Stimmen auf sich vereinen und gewinnt ebenso einen Sitz hinzu (2019: 5 Sitze). Die Liberale Hochschulgruppe (LHG) verliert zum Vorjahr etwa vier Prozentpunkte und ebenso einen Sitz, sie wird mit vier Parlamentarier*innen vertreten sein. Auf SDS.dieLinke Münster, Kritische Linke und Die LISTE entfällt je ein Sitz. Die erstmals 2020 angetretenen Students for Future konnten mit 1,47 Prozent der Stimmen als einzige angetretene Liste keinen Sitz gewinnen.

Gewählte Parlamentarier*innen

Die 31 Mandate des 63. Studierendenparlaments verteilen sich wie folgt:

Prozentübersicht

0
CampusGrün
0
RCDS
0
Juso-Hochschulgruppe und Unterstützende
0
Liberale Hochschulgruppe (LHG)
0
SDS.Die Linke Münster
0
Die LISTE
0
Kritische Linke
0
Students for Future
0
WAHLBETEILIGUNG

Stimmenübersicht

0
CampusGrün
0
RCDS
0
Juso-Hochschulgruppe und Unterstützende
0
Liberale Hochschulgruppe (LHG)
0
SDS.Die Linke Münster
0
Die LISTE
0
Kritische Linke
0
Students for Future
0
GESAMT

Downloads der amtlichen Wahlergebnisse

Die Richtigkeit der Dokumente wurde durch den Zentralen Wahlausschuss bestätigt und stehen hier zum Download bereit.

Bekanntgabe der Ergebnisse
(StuPa)

Download

Ergebnisse nach Plätzen
(StuPa)

Download

Ergebnisse nach Stimmen
(StuPa)

Download

Ergebnisse nach Urnen
(StuPa)

Download

Bekanntgabe der Ergebnisse
(ASV)

Download

Bekanntgabe der Ergebnisse (FSV)
Übersicht nach Plätzen

Download

Bekanntgabe der Ergebnisse (FSV)
Übersicht nach Stimmen

Download